Kommunikationstraining

„Man kann nicht nicht kommunizieren“
Paul Watzlawick

 

Im Alltag sind wir vielerlei Kommunikation ausgesetzt. Dabei machen wir uns nur selten Gedanken, wie Kommunikation wirkt:

 

Wie kommen Botschaften bei mir und meinem Gegenüber an? Wie und was sende/(sage) ich? Welchen Effekt haben meine Worte? Warum reagieren wir auf manche Gespräche auf bestimmte Art und Weise?

Sind nur einige Fragen, die wir uns zum Thema stellen können. Machen wir uns das Facettenreichtum der Kommunikation nicht bewusst, kann dies zu Missverständnissen bis hin zu Beziehungsbrüchen führen.

In meinen Seminaren ist es mir ein Anliegen den Teilnehmern, die verschiedenen Aspekte und Wirkungsweisen von Kommunikation und / oder Gesprächsführung zu vermitteln. Dabei bediene ich mich u.a. den kommunikationspsychologischen Methoden und Theorien nach Schulz v. Thun und der Transaktionsanalyse, sowie meiner langjährigen Berufserfahrung aus diversen Beratungs- und Kommunikationssettings. Das Ganze wird mit verschiedenen Workshopanteilen zur Selbsterfahrung und Reflexion unterstützt. Maßgebend ist eine wertschätzende und verständnisvolle Haltung.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit vielen Menschen, eine tiefere Kenntnis ihrer Selbst sowie verschiedene Kommunikationaspekte und der Macht der Worte zu vermitteln. Dadurch möge ein größeres Verständnis und Wertschätzung füreinander entstehen.

Ein Kommunikationstraining ist in jeder Lage hilfreich und kann privat, beruflich und als Team- und Firmentraining oder ähnlichem genutzt werden. Diese Angebot kann als Seminar, Fortbildung oder Coaching genutzt werden.

Alle Kommunikationsangebote können und dürfen in Verbindung mit Council, Erlebnispädagogik und ritueller Naturarbeit gebucht werden.

Advertisements